Login
 
 
Login
 
 
  Login
 
 
Marken Sortiment

Grosses Kino - Artikel in Home electronics Inside

Artikel in Home electronics Inside vom 09/2015 - von Marco Plüss

Stilus SA ist als Spezialist für audiovisuelle Kommunikation bekannt. Der Stilus- Geschäftsleiter bei Novis, Severin Manz, verrät uns, mit welchen neuen Produkten das Unternehmen den Fachhändler überrascht und welche Vorteile sie ihm bieten.

Severin Manz

Das Tessiner Unternehmen Stilus SA kann auf über 30 Jahre Fachkompetenz in der audiovisuellen Kommunikation zurückblicken und ist in der Schweiz, aber auch im Ausland bestens bekannt. Anfangs war Stilus vor allem mit der Marke Plus europaweit sehr erfolgreich unterwegs. Nach und nach kamen Marken wie Casio oder Sailor und 2011 auch Vivitek dazu. 2012 wurde Stilus von Novisgroup übernommen und wird heute als rechtlich und organisatorisch unabhängiges Unternehmen weitergeführt – für die Gründer die perfekte Nachfolgelösung. Heute ist Stilus einerseits in der professionellen Videokommunikation und auf der anderen Seite im Custom-Install-Bereich zu Hause und hat folgende Kernmarken im Portfolio: RTI, Vivitek, CTOUCH, ­Casio, Screenline, Garvan. Hauptziel der Unternehmung ist es, der Kundschaft eine Rundum­lösung anzubieten.

Casio und die Minamata-Konvention

Durch die Minamata-Konvention, die von der Schweiz durch Bundesrätin Doris Leuthard unterschrieben wurde und die den Gebrauch von quecksilberhaltigen Produkten ab dem Jahr 2020 verbietet oder nur mit Auflagen erlaubt, erfreuen sich quecksilberfreie Produkte wie etwa die Projektoren von Casio wieder einer grösseren Nachfrage. So hat Stilus nun mehrere Casio-Projektoren im Sortiment, die im eigenen Werk in Japan gefertigt werden. Früher produzierte Casio die Projektoren noch in China.

C-Touch

Heute werden oft gerade von Schulen grossformatige und interaktive Touch-Displays nachgefragt. Hier bietet Stilus ein grosses Sortiment an Touch-Lösungen vom 60 bis zum 84 Zoll grossen interaktiven Display an, die sich für Geschäfts- oder Schulungsumgebungen bestens eig­nen. Zudem wird gerade im Bereich der grossformatigen Touch-Displays in den nächsten Jahren gemäss Severin Manz noch ein grosser Technologiewandel hin zur kapazitiven (PCAP) Touch-Erkennung erwartet.

Vivitek

Bei den Projektoren ist vor allem Vivitek massgebend. Hier wird das Angebot ständig erweitert, mit immer kleineren Geräten, die noch mehr Leistung versprechen wie beispielsweise dem LED-Projektor Qumi Q6, der mit 800 ANSI-Lumen ab September in sechs verschiedenen Farben lieferbar sein wird. Vivitek, das zur namhaften Delta-Gruppe gehört, trumpft aber gerade auch mit dem Grossraumprojektor DU6675 auf, der über ein Zwei-Lampen-System verfügt, integriertes HDBaseT sowie über optionale Wechselobjektive und 6000 ANSI-Lumen Lichtleistung. Ausserdem fällt der Vivitek DU9000 auf, der grosse, helle (11 000 ANSI-Lumen) und brillante Bilder in Auditorien, Kirchen oder anderen Grossraumeinrichtungen projiziert.

RTI

Die flexible Systemlösung RTI besteht aus Controllern, Fern- oder Einbau-­Bediengeräten, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Damit wird eine hohe Flexibilität bei der Gestaltung eines Steuerungskonzepts erreicht und werden Zuverlässigkeit und Komfort garantiert. Diese Systemlösungen ersetzen alle Fernbedienungen im Besprechungsraum oder zu Hause. Hier sticht vor allem die 3X mit dem 3,5-Zoll-Farb-Touch-Bediengerät mit Akku und Ladestation heraus. Dabei ist die Kommunikation per Infrarot garantiert, RF (433 MHz), 2,4 GHz ZigBee oder WIFI inklusive. Das Farb-Touch-Display ist frei gestalt- und programmierbar.

Peerless und Screenline

Dank den Lösungen von Peerless ergänzt Stilus SA zudem ihr Produktportfolio ideal. Dank dem breiten und tiefen Sortiment werden die Montage-Bedürfnisse von AV-Integratoren perfekt abgedeckt, seien es modulare Projektorenhalterungen, Lösungen für Videowalls oder TV. Mit Screenline bietet Stilus ergänzend zum Projektor auch die passende Leinwand an. Seit 1985 fertigt das Unternehmen mit Sitz in Besenello in Italien Leinwände von Hand. Das Sortiment umfasst elektrische Leinwände sowie Rahmen-Leinwände für den Heimmarkt, den Businessmarkt sowie für den Rentalmarkt mit Leinwandgrössen von bis zu 12 Metern Breite.


>> zum Artikel auf www.he-inside.ch

>> Artikel als pdf (289kb)

 

 

 

 

Ausführung wählen
Artikel wählen
Geben Sie die Beschreibung zum Artikel ein
Konfiguration
Adresse wählen
Adresse bearbeiten
Passwort vergessen

Passwort neu generieren

Senden
Login nicht gefunden.
Mit dieser E-Mailadresse wurden mehrere Logins gefunden. Bitte geben sie das Login ein.

Passwort gesendet
Ihr Passwort wurde versendet und wird in Kürze bei Ihnen eintreffen.